Umschulungen bei der Jugend in Arbeit

Die Umschulungen der Jugend in Arbeit Hamburg basieren auf einem erfolgreichen Konzept:
Erwerbslose im ALG-Bezug erhalten eine erstklassige, praxisorientierte Qualifizierung in Berufen,
die auf dem Arbeitsmarkt besonders nachgefragt werden. Unternehmen unterstützen die Umschulungen in der Praxis und zeigen eine hohe Übernahmebereitschaft.

Die Umschulungen der Jugend in Arbeit Hamburg bieten Ihnen:

  • Umschulung mit hohem Praxisanteil
  • Berufsabschluss vor der Handwerks- oder Handelskammer Hamburg
  • Förderung der individuellen Stärken und Potentiale
  • „Begreifen“: Erfahrungen durch sinnvolle, praktische Tätigkeiten
  • Eine grundlegende Eingangsqualifizierung
  • Die Möglichkeit, anerkannte Zertifikate zu erwerben
  • Förderung von Schlüsselkompetenzen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Sozialpädagogische Beratung
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Arbeitsplatz
  • Voraussetzungen: Mindestalter 25 Jahre, gute Deutschkenntnisse, Arbeitslosengeldbezug
    und eine mindestens 12monatige Erwerbstätigkeit vor der Umschulung
  • Finanzierung über Bildungsgutschein ist möglich


Ihr Ansprechpartner:
Gorch von Blomberg
Tel. 040/76 79 518 – 21
gorch.vonblomberg(at)jia-hamburg.de

Die Umschulungen der JiA gGmbH sind zertifiziert nach AZAV
(Zulassung -Nr. 502032 AZAV BM).

Umschulung Bootsbauer/in Umschulung Tischler/in

Top

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Mehr erfahren ›